Mieter-Telefon 036 41 23 86 0
|
Havariedienst 0173 992 60 34
|

Datenschutz

1. Daten­schutz auf einen Blick

1.1 All­ge­meine Hinweise

Die fol­genden Hin­weise geben einen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­genen Daten pas­siert, wenn Sie unsere Web­site besu­chen. Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert werden können. Aus­führ­liche Infor­ma­tionen zum Thema Daten­schutz ent­nehmen Sie der im fol­genden auf­ge­führten Datenschutzerklärung.
 

1.2 Was müssen Sie über die Daten­er­fas­sung auf unserer Web­site wissen?
 

  • Wer ist ver­ant­wort­lich für die Daten­er­fas­sung auf dieser Web­site?

Die Daten­ver­ar­bei­tung auf dieser Web­site erfolgt durch den Web­site­be­treiber. Dessen Kon­takt­daten können Sie dem Impressum dieser Web­site entnehmen.

  • Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mit­teilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten han­deln, die Sie in ein Kon­takt­for­mular ein­geben. Andere Daten werden auto­ma­tisch beim Besuch der Web­site durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. Inter­net­browser, Betriebs­system oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Erfas­sung dieser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unsere Web­site betreten.

  • Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine feh­ler­freie Bereit­stel­lung der Web­site zu gewähr­leisten. Andere Daten können zur Ana­lyse Ihres Nut­zer­ver­hal­tens ver­wendet werden.

  • Welche Rechte haben Sie bezüg­lich Ihrer Daten?

Sie haben jeder­zeit das Recht unent­gelt­lich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fänger und Zweck Ihrer gespei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung dieser Daten zu ver­langen. Hierzu sowie zu wei­teren Fragen zum Thema Daten­schutz können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum ange­ge­benen Adresse an uns wenden. Des Wei­teren steht Ihnen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­digen Auf­sichts­be­hörde zu.
 

1.3 Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Web­site kann Ihr Surf-Verhalten sta­tis­tisch aus­ge­wertet werden. Das geschieht vor allem mit Coo­kies und mit soge­nannten Ana­ly­se­pro­grammen. Die Ana­lyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurück­ver­folgt werden. Sie können dieser Ana­lyse wider­spre­chen oder sie durch die Benut­zung bestimmter Tools oder durch das setzen so genannter Opt-Out-Cookies ver­hin­dern. Detailierte Infor­ma­tionen dazu finden Sie in der fol­genden Daten­schutz­er­klä­rung.
All­ge­meine Hin­weise und Pflicht­in­for­ma­tionen
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Web­site benutzen, werden ver­schie­dene per­so­nen­be­zo­gene Daten erhoben. Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert werden können. Die vor­lie­gende Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Internet (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­tion per E-Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­weisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
 

2 Hin­weis zur ver­ant­wort­li­chen Stelle

2.1 Die ver­ant­wort­liche Stelle für die Daten­ver­ar­bei­tung auf dieser Web­site ist:

Heimstätten-Genossenschaft Jena eG
Mag­del­stieg 20
07745 Jena
Deutsch­land
Telefon: 036 41 – 23 86 0
E-Mail: info@heimstaetten-jena.de

Ver­ant­wort­liche Stelle ist die natür­liche oder juris­ti­sche Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­genen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.
 

2.2 Widerruf Ihrer Ein­wil­li­gung zur Datenverarbeitung

Viele Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge sind nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung mög­lich. Sie können eine bereits erteilte Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Widerruf unberührt.
 

2.3 Beschwer­de­recht bei der zustän­digen Aufsichtsbehörde

Im Falle daten­schutz­recht­li­cher Ver­stöße steht dem Betrof­fenen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­digen Auf­sichts­be­hörde zu. Zustän­dige Auf­sichts­be­hörde in daten­schutz­recht­li­chen Fragen ist der Lan­des­da­ten­schutz­be­auf­tragte des Bun­des­landes Thüringen.
 

2.4 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­lage Ihrer Ein­wil­li­gung oder in Erfül­lung eines Ver­trags auto­ma­ti­siert ver­ar­beiten, an sich oder an einen Dritten in einem gän­gigen, maschi­nen­les­baren Format aus­hän­digen zu lassen. Sofern Sie die direkte Über­tra­gung der Daten an einen anderen Ver­ant­wort­li­chen ver­langen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch machbar ist.

  • Aus­kunft, Sper­rung, Löschung

Sie haben im Rahmen der gel­tenden gesetz­li­chen Bestim­mungen jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­liche Aus­kunft über Ihre gespei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten, deren Her­kunft und Emp­fänger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu wei­teren Fragen zum Thema per­so­nen­be­zo­gene Daten können Sie sich jeder-zeit unter der im Impressum ange­ge­benen Adresse an uns wenden.

  • Wider­spruch gegen Werbe-Mails

Der Nut­zung von im Rahmen der Impress­ums­pflicht ver­öf­fent­lichten Kon­takt­daten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­derter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien wird hiermit wider­spro­chen. Die Betreiber der Seiten behalten sich aus­drück­lich recht­liche Schritte im Falle der unver­langten Zusen­dung von Wer­bein­for­ma­tionen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

  • Daten­schutz­be­auf­tragter

Wir haben für unser Unter­nehmen einen Daten­schutz­be­auf­tragten bestellt.

DOMUS Con­sult Wirt­schafts­be­ra­tungs­ge­sell­schaft mbH
E-Mail: datenschutz@domusconsult.de

 

3. Daten­er­fas­sung auf unserer Website

3.1 Coo­kies

Die Inter­net­seiten ver­wenden teil­weise so genannte Coo­kies. Coo­kies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und ent­halten keine Viren. Coo­kies dienen dazu, unser Angebot nut­zer­freund­li­cher, effek­tiver und sicherer zu machen. Coo­kies sind kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Rechner abge­legt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns ver­wen­deten Coo­kies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Andere Coo­kies bleiben auf Ihrem End­gerät gespei­chert bis Sie diese löschen. Diese Coo­kies ermög­li­chen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so ein­stellen, dass Sie über das Setzen von Coo­kies infor­miert werden und Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlauben, die Annahme von Coo­kies für bestimmte Fälle oder gene­rell aus-schließen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schließen des Browser akti­vieren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­lität dieser Web­site ein­ge­schränkt sein.

Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Bereit­stel­lung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funk­tionen erfor­der­lich sind, werden auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespei­chert. Der Web­site­be­treiber hat ein berech­tigtes Inter­esse an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­freien und opti­mierten Bereit­stel­lung seiner Dienste. Soweit andere Coo­kies (z.B. Coo­kies zur Ana­lyse Ihres Surf­ver­hal­tens) gespei­chert wer-den, werden diese in dieser Daten­schutz­er­klä­rung geson­dert behandelt.
 

3.2 Server-Log-Dateien

Wir erheben und spei­chern auto­ma­tisch Infor­ma­tionen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­sertyp und Browserversion
  • ver­wen­detes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Host­name des zugrei­fenden Rechners
  • Uhr­zeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusam­men­füh­rung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vor­ge­nommen, es ist uns daher nicht mög­lich, Sie anhand dieser Infor­ma­tionen ohne die Hin­zu­zie­hung des Wis­sens eines Dritten (z. B. Ihres Internet-Providers) zu iden­ti­fi­zieren. Eine solche Zusam­men­füh­rung findet unter Um-ständen nur in den Aus­nah­me­fällen statt, in denen von Ihrer IP-Adresse ein straf­barer Ein­griff auf unseren Web­server statt­ge­funden hat.

Grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Wah­rung unserer berech­tigten Inter­essen (ins­be­son­dere Schutz vor Hacking, Spamming, Denial Of Service-Attacken usw.) gestattet.

Server-Log-Dateien werden in der Regel für 14 Tage gespei­chert und über­schreiben sich danach von selbst. Eine län­gere Spei­cher­dauer kann im Aus­nah­me­fall wegen bestimmter IT-Sicherheitsvorfälle im Zusam­men­hang mit unserem Web­server gerecht­fer­tigt sein.
 

3.3 Nut­zung von ajax.googleapis.com/jQuery

Auf unseren Inter­net­seiten ver­wenden wir die Javascript-Bibliothek jQuery. Um die Lade­ge­schwin­dig­keit unserer Web­site zu erhöhen und Ihnen damit eine bes­sere Benut­zer­er­fah­rung zukommen zu lassen, ver­wenden wir das CDN (con­tent deli­very net­work) von Google um diese Biblio­thek zu laden.

Die Wahr­schein­lich­keit ist sehr groß, dass sie jQuery bereits auf einer anderen Seite vom Google CDN ver­wendet haben. In dem Fall kann Ihr Browser auf die im Cache gespei­cherte Kopie zurück­greifen und sie muss nicht noch einmal her­un­ter­ge­laden werden. Sollte Ihr Browser keine Kopie im Cache gespei­chert haben oder aus einem anderen Grund die Datei vom Google CDN her­un­ter­laden, so werden wie­derum Daten von Ihrem Browser an Google Inc. (“Google”) übertragen.

Wei­tere Infor­ma­tionen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Google und die Wider­spruchs­mög­lich­keiten ent­nehmen Sie bitte den Daten­schutz­hin­weisen von Google, der­zeit abrufbar unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
 

4. Plugins und Tools
 

4.1 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­arten so genannte Web Fonts, die von Google bereit­ge­stellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benö­tigten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Texte und Schrift­arten kor­rekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Browser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Google auf­nehmen. Hier­durch erlangt Google Kenntnis dar­über, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site auf­ge­rufen wurde. Die Nut­zung von Google Web Fonts erfolgt im Inter­esse einer ein­heit­li­chen und anspre­chenden Dar­stel­lung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berech­tigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­puter ge-nutzt.

Wei­tere Infor­ma­tionen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://develo-pers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://www.google.com/policies/privacy.